Musik in kleinen Gruppen – Landeswettbewerb

Der österreichische Blasmusikverband richtet zur Förderung der Blasmusikjugend den Wettbewerb „Musik in kleinen Gruppen“ aus.

In Tirol können sich Ensembles verschiedener Altersgruppen und mit entsprechender Leistung über Bezirkswettbewerbe für den Landeswettbewerb qualifizieren.

Aus der Landesmusikschule Kematen-Völs und Umgebung wurden gleich 3 Ensembles von einer Fachjury für den Landeswettbewerb nominiert – dieser ging vergangenen Samstag, 16.4.2016 in Innsbruck über die Bühne.

Bei zwei dieser drei Gruppen sind auch Mitglieder der PAMO bzw. von Fezzoforte aktiv.

Unsere beiden Klarinettistinnen Eva Jäkel und Julia Kuen konnten mit ihrem Ensemble “Clarinova light“, unter der Leitung von Christoph Schwarzenberger, in der Altersstufe D hervorragende 93,67 Punkte erreichen.

7de429a3db

Clarinova light

Unser junger Fezzoforte-Trompeter Stefan Mair konnte mit seiner Gruppe “Trumpetboys JOLAST” mit 92,33 Punkten unter der Leitung von Raimund Walter sogar den Gruppensieg der Stufe Junior nach Hause bringen.

53fac41cb2

Trumpetboys JOLAST

Mehr Infos hier.

Wir gratulieren den Teilnehmern herzlich und wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg mit Ihren Gruppen.